Laisse-moi un peu de toi, j'appendrai à te retenir. Aime-moi rien qu'une fois Juste pour une heure, juste pour se dire que plus rien ne nous séparera jusqu'à demain. Laisse-mon un peu de toi avant de partir

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Parti
  des mots
  songs about...
  Des fenêtres dans un autre monde..
  ..standing in the rain..
  I wanna read what's written in your mind
  Erich Fried
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   elin
   janell
   unliebbar
   beedees
   molotok
   poetic tragedy



http://myblog.de/someday

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich sterbe lieber f?r etwas f?r das ich k?mpfe!
4.11.05 21:25


you stole my secrets,
took everything I was proud of,
the things for which somebody could someday call me
-
special
6.11.05 00:55


the lie of my life?
10.11.05 21:58


Und ich w?nschte es g?be jemanden der mir das alles erkl?ren k?nnte
Mach ich es weil ich Angst habe ein schlechter Mensch zu sein und einen kleinen Teil meiner Schuld abzubauen?
Was ist wenn sie mit dem was sie sagt recht hat, was ist wenn ich bis jetzt schon so viele Fehler gemacht habe, dass ich sie nie wieder gut machen kann?
Was ist wenn ich dieses Leben nie verstehen werde, immer wieder nach Sinn suchend, aber nie findend?
Was ist wenn ich alles falsch mache, wenn ich immer mehr Menschen verletzte, sie kaputt mache, ohne es zu wollen, ja ohne es zu wissen?
Was ist wenn ich der Welt mehr antue, als ich gut machen k?nnte?
Was hab ich dann falsch gemacht?
13.11.05 19:57


ich wei? nicht ob ich ihn belogen habe
er leidet
und ich leide nur unter meiner Vergangenheit..
starr sehe ich nur in mich hinein
ich sehe nichts anderes als das was mal war
ich sp?re, dass mich jemand ber?hrt, dass mich jemand aufwecken will
aber es gelingt ihm nicht, ich will nicht loslassen m?ssen
- vom Gedanken dass es das nie mehr f?r mich geben wird..


and if it's true what he says then I wil be his past
21.11.05 01:04


Ich kann nicht aufh?ren, dich nach allem m?glichen zu fragen
bereitwillig gibst du mir Antworten,
doch irgendwie passen sie nicht,
es sind nicht wirklich Antworten auf meine Fragen
Ich bin wie ein Kind, das nach Gott fragt
und keine Antwort wird jemals befriedigend sein
23.11.05 21:56


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung