Laisse-moi un peu de toi, j'appendrai à te retenir. Aime-moi rien qu'une fois Juste pour une heure, juste pour se dire que plus rien ne nous séparera jusqu'à demain. Laisse-mon un peu de toi avant de partir

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Parti
  des mots
  songs about...
  Des fenêtres dans un autre monde..
  ..standing in the rain..
  I wanna read what's written in your mind
  Erich Fried
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   elin
   janell
   unliebbar
   beedees
   molotok
   poetic tragedy



http://myblog.de/someday

Gratis bloggen bei
myblog.de





M?de die Dinge aufzuhalten die passen,
erschreckend wie weit es schon fortgeschritten ist
Ich dachte nie dass ich so kalt sein kann
aber ich bin nicht so wie er glaubt
ich bin nur m?de, entt?uscht
..hilflos..
2.10.05 21:37


Ver?nderungen:
in die "richtige Richtung"?
Leben:
zu welchem man ja sagen kann?
Erinnerungen:
die nicht dazu geh?ren?
und Wut:
die nie aufh?ren wird?
2.10.05 21:40


Oh and the Blues! I got the Blues! That's me!
{Bright eyes - Let's not shit ourselves}
18.10.05 21:34


her body is just like a stone
- as hard as the moon -
as if she would lay down on the ground
in the darkness
at night
in the cold

no feelings, no thoughts, no living, no progress
just rage and bitterness
18.10.05 21:44


How I wish I could surrender my soul;
Shed the clothes that become my skin;
See the liar that burns within my needing.
How I wish I'd chosen darkness from cold.
How I wish I had screamed out loud,
Instead I've found no meaning.

I guess it's time I run far, far away; find comfort in pain,
All pleasure's the same: it just keeps me from trouble.
Hides my true shape, like Dorian Gray.
I've heard what they say, but I'm not here for trouble.
It's more than just words: it's just tears and rain.

How I wish I could walk through the doors of my mind;
Hold memory close at hand,
Help me understand the years.
How I wish I could choose between Heaven and Hell.
How I wish I would save my soul.
I'm so cold from fear.

{James Blunt - Tears and rain}

25.10.05 21:36


Vergangenheit... der schlimmste Teil davon,
der Teil der nie wieder gut zu machen sein wird, den Teil den ich am meisten bereue
und f?r den ich mich am meisten verachte...
- immer noch
f?r immer
Ich kann nicht schlafen
ich wache auf und sch?ttel den Kopf
?ber das bild dass ich abgebe
ich bin nicht besser als alle anderen
ich bin ...
kann man an schlechtem gewissen zu Grunde gehen?
25.10.05 21:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung