Laisse-moi un peu de toi, j'appendrai à te retenir. Aime-moi rien qu'une fois Juste pour une heure, juste pour se dire que plus rien ne nous séparera jusqu'à demain. Laisse-mon un peu de toi avant de partir

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Parti
  des mots
  songs about...
  Des fenêtres dans un autre monde..
  ..standing in the rain..
  I wanna read what's written in your mind
  Erich Fried
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   elin
   janell
   unliebbar
   beedees
   molotok
   poetic tragedy



http://myblog.de/someday

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich glaub ich bin noch nicht soweit dass ich die v?llige Katastrophe fassen kann....
Das kann doch net alles weg sein!? Des geht einfach net....

Und f?r was bitte sch?n? F?r diesen neuen blog? Der mich auf den ersten blick nicht wirklich ?berzeugt?

Ok, ich hatte vielleicht nur ca 40 Eintr?ge, aber in denen war ich 100% ICH! Und was sollen dann erst die andren sagen die mehr als 100 Eintr?ge hatten oder fleur mit ?ber 700?????

"ein wichtiges hobby" tut mit leid wenn ich diese aussage l?cherlich finde, aber es tr?stet mich gerade nicht ?ber den verlust meiner (zwar nicht guten) aber mir wichtigen Gedanken, Gef?hle, Sehns?chte, ?ngste..... hinweg...



28.11.03 22:19


Wie soll ich auf die Frage, was ich mir zum Geburtstag und zu Weihnachten w?nsche, antworten, wenn ich es selbst nicht wei?? Ich mein, nat?rlich hab ich W?nsche, aber es sind mehr oder weniger unerf?llbare w?nsche, dinge die nur an mir liegen, die ich ?ndern m?sste/k?nnte, die nur ich mir erf?llen kann.
Und au?erdem bin ich vorsichtiger geworden. Man ist verletztlich wenn man seine W?nsche "preisgibt", man sagt indirekt was einem wichtig ist, es l?sst letztendlich einen blick in die seele zu...
30.11.03 14:50





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung